Über mich

Vor über 25 Jahren wurde ich erstmals mit historischen Schriften konfrontiert und dadurch wurde meine Begeisterung geweckt. Gute Grundkenntnisse erwarb ich an der Schule für Gestaltung (SfG) in Bern, ebenso absolvierte ich an der SfG Basel „Schriftbild im Siebruck“. Teilnahme an Kursen internationaler Schreibkünstler festigten mein kalligraphisches Können und Wissen. Im Centro del bel Libro (Schweiz. Buchbinderschule) in Ascona vertiefte ich mein Wissen über Papier, dessen Beschaffenheit und Herstellungsmethoden. Ebenso erlernte ich dort viele Faltvarianten, buchbinderische  und dekorative Techniken.

Regelmässige Treffen, Weiterbildung und Gedankenaustausch  mit Kalligraphie-Besessenen fördern die Leidenschaft. Mein Kursangebot versuche ich möglichst vielfältig und interessant zu gestalten.

Kalligraphie ist für mich zum wichtigsten Teil meines Lebens geworden und schenkt mir viel Freude und kreative Kraft.

Iris Gerber

  • Mitglied der Schweiz. Kalligraphischen Gesellschaft
  • Mitglied Schreibgruppe Abendrot
  • Mitglied Schreibgruppe 5 Freundinnen